Vorraussetzungen zum Mitmachen


1.) Als Mindestvorraussetzung wäre dabei das Alter von 18 Jahren (gerne auch älter) zu nennen. Auch, weil die meisten von uns mit über 0,5 Joule Airsoft spielen.

 

Hintergrund:

Es existiert kein Betreuungskonzept für unter 18-jährige bei uns.

Wir empfehlen aber sich unbedingt vorher mit der Rechtslage

zu den Airsoftwaffen (laut Gesetz: Anscheinswaffen) und den Anbauteilen

vertraut zu machen, unabhängig vom eigenen Alter.

Weiter empfehlen wir sich einem Team / Verein anzuschließen wo man sich ebenfalls bemüht unter Berücksichtigung der Gesetze in Deutschland das Hobby auszuüben.

Unten folgt eine kleine unverbindliche Zusammenstellung von uns zum eigenen Airsoft-Start.

 

Bei Schülern besteht zusätzlich das Problem, dass viele MilSim-Veranstaltungen außerhalb der Ferienzeiten stattfinden und dann nicht mit uns gemeinsam besucht werden können. Daher empfiehlt sich der Einstieg in ein MilSim-Team erst nach erfolgreichem Abschluß der Schulzeit und bei ausreichender eigener Mobilität/Unabhängigkeit.

 

2.) Mit unserer Ausrüstung lehnen wir uns im Team an die Ausrüstung der Bundeswehr an, lassen aber genügend Freiraum für die persönlichen Vorlieben zu.

Ihr müßt nicht gleich voll ausgerüstet sein, sowas kommt mit der Zeit fast von selbst.

Bei der Bekleidung zählt bei uns die Tarnfarbe flecktarn als Teamfarbe zum Standard.

Seit Anfang 2016 haben wir nun auch multicam als zusätzliche Tarnfarbe für das Team beschlossen.

Als Anwärter auf eine Mitgliedschaft gilt:

Ein Bekleidungssatz (bestehend aus Hemd und Hose bzw. Combatshirt und Combathose) in Tarnfarbe "flecktarn" gehört zum Standardequipment.

Für eine Vollmitgliedschaft (nach Ablauf der Probezeit möglich) ist ein zweiter Bekleidungssatz in Tarnfarbe "multicam" erforderlich.

 

3.) Interesse für Taktiken, Teamplay und Technik im Allgemeinen kann ebenso nicht schaden.

 

4.) Da wir im Verein immer dankbar um helfende Hände sind und dem Verein weiter Leben einhauchen möchten, wäre eine generelle Bereitschaft zur Mithilfe wünschenswert.

 

5.) Wir erheben keine Aufnahmegebühr, aber einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 5.00€ / Monat (also 60.00€ / Jahr) für die Teamkasse ab Beginn der Probezeit zur Mitgliedschaft.

 

6.) Wir haben eine einjährige Probezeit für Mitgliedsanwärter, bei der man ausreichend Zeit hat sich gegenseitig kennenzulernen.

 

Wir müssen leider darauf hinweisen, das nicht jedem Aufnahmewunsch

in das Team entsprochen werden kann.

 

Auch wenn es uns nicht leicht fällt und auch nicht unserer Gesinnung entspricht,

aber die angespannte politische Lage nötigt uns dazu bei interessierten Mitbürgern,

mit besonderem Hintergrund, zurückhaltender zu sein.

 

Dies soll niemanden abhalten sich zu melden,

wir bitten nur vorab deswegen um Verständnis.

 


Wichtiges bei Anfragen zur Aufnahme in den Verein:

 

Grundsätzlich sind wir immer an potentiellen neuen Mitgliedern interessiert.

Zunächst aber haben wir immer ein paar Fragen zur Person, die für uns von Interesse sind.

Eure Antworten zu den Fragen helfen uns einen möglichen Bewerber besser einzuschätzen, ob er in das Team passen könnte.

Außerdem helfen die Informationen das Bewerbungsverfahren gegebenenfalls zu verkürzen.

Eure E-mails und Antworten werden vertraulich behandelt und nur von der Team-Orga gelesen.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Eure E-Mails können auf Euren Wunsch hin nach Abschluss der Bearbeitung gelöscht werden.

 

Die folgenden Fragen beantwortet daher bitte freiwillig und nach eigenem Ermessen, sofern Ihr Euch bei uns bewerben wollt.

  1. Wie alt seid Ihr?
  2. Wo wohnt Ihr (Angabe zu PLZ / Ort reichen) ?
  3. Wie mobil seid Ihr (z.B. Auto vorhanden) ?
  4. Wie seid Ihr auf uns gekommen und warum interessiert Ihr Euch genau für uns?
  5. Wie lange spielt Ihr schon Airsoft bzw. wann habt Ihr damit angefangen?
  6. Auf welchen Spielfeldern habt Ihr schon gespielt bzw. wo habt Ihr in der Vergangenheit Airsoft gespielt?
  7. Welcher Art der Ausrüstung ist schon vorhanden?
  8. Was macht Ihr beruflich?
  9. Was möchtet Ihr bei uns im Verein tun bzw. was wünscht Ihr Euch bei uns zu finden?

Bei Fragen zu Eurem Datenschutz lest bitte unsere Hinweise dazu in der Datenschutzerklärung.

 

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Mithilfe.

 

 

Der Einstieg in das Training ist, nach einer erfolgreichen Antragsannahme, aus organisatorischen Gründen nur zu festen Zeitpunkten im laufenden Jahr möglich.

 

Ab dem: 1. Januar / 1. April / 1. Juli / 1. Oktober

 

Damit wollen wir die Qualität der Trainings dauerhaft für unsere Stamm-Mitglieder hoch halten und bieten so den neuen Bewerbern die Möglichkeit im Abstand von drei Monaten, zusammen mit anderen Bewerbern, in das Training einzusteigen.

 

Im Vorfeld ist die Teilnahme an den öffentlichen "Gear and Beer" - Partys für Bewerber natürlich immer möglich und absolut erwünscht.


Noch weitere Fragen oder bereits Interesse?

Hier könnt ihr einfach Kontakt mit uns aufnehmen.


Du willst Airsoft spielen?

Hier sind die, unserer Meinung nach, wichtigsten "good to know´s"

für den Airsoft Start zusammengefasst: